Seitenanfang   Seitenende
#1#
#2##3#
   Navigator

 Zum Seitenende  Seitenende

 nach unten

 

Andreas Stevens

informiert


 

Klassische Gitarre — Aschenputtel unter den Instrumenten?

Eine Sendung von Thomas Daun am 02.05.2016 im Deutschlandfunk.  Unter anderen mit Andreas Stevens. 

>> Noch nachzuhören über Klassische Gitarre — Aschenputtel unter den Instrumenten?

 

 Rezension zur Stingl-CD von Francesco Biraghi I (S. 60) Rezension zur Stingl-CD von Francesco Biraghi I (S. 60)

 

 Rezension zur Stingl-CD von Francesco Biraghi II (S. 61) Rezension zur Stingl-CD von Francesco Biraghi II (S. 61)

 

 

Gitarrist entdeckt vergessene Musik (rp-online, 06.02.2015)  

 Hildener Gitarrist entdeckt vergessene Musik

 

5th Lake Konstanz Guitar Research Meeting

May 1—3, 2015 at Hotel Hoeri am Bodensee, Hemmenhofen (Germany)
Organized by Dr. Gerhard Penn and Andreas Stevens
Sponsored by the German Section of the European Guitar Teachers Association

>> Participants and Program

 

>>>> Resonanz und Rezensionen <<<<

>> zur CD Anton Stingl - Ausgewählte Werke für Gitarre <<

... aus Deutschland ...

 

Anton Stingls Gitarrenwerke | Südwest Presse Online - Von Burkhard Schäfer, 21.02.2015. 

 

Rezension von Norbert Laufer (Triangel 2015, S. 44):

 Stingl-Rezension von Norbert Laufer

 

 

 

 

Rezension von Harald Wittig (AKUSTIK GITARRE 2/2015, S. 65):

 Stingl-Rezension von Harald Wittig

 

 

 

 

 Meister der Variation

Gitarrenmusik von Anton Stingl: Ein Meister der Variation

 

 

 

 

... und der Welt:

 

Música de Heinrich Albert por Andreas Stevens (Miércoles de guitarra por "En la Tarde del Sur" - Numa Moraes y Alfredo Escande, 04.02.2015).

>> Download der PlayList "Música de Heinrich Albert por Andreas Stevens".

 

"complimenti, una bella sorpresa, un disco da avere e da ascoltare!" 

Piero Viti hat auf dotguitar.it eine kenntnisreiche Doppelrezension der Albert-CD und der Stingl-CD veröffentlicht (in italienischer Sprache).

http://www.dotguitar.it/zine/repcd/albert_stingl.html

 

Japanische Rezension aus Gendai Guitar April 2015 S. 61 

 Rezension Gendai Guitar 2015

 

 

Gespräch mit Andreas Stevens in WDR3

Am Montag, den 02.02.2015, etwa ab 15.15h strahlte WDR3 ein Gespräch mit Andreas Stevens aus. Die Sendung "TonArt" begann um 15.05h (Hörfunk!).

Wer zu dieser Zeit nicht hören konnte, hat die Möglichkeit, den Beitrag noch in der Mediathek nachzuhören.

http://www.wdr3.de/musik/antonstingl100.html

 

CD Anton Stingl - Ausgewählte Werke für Gitarre

 CD Titel Anton Stingl

 

 

 CD Trackliste Anton Stingl

 

 

Die von Andreas Stevens eingespielte CD ist im November 2014 bei AureaVox erschienen.

>> Download Booklet  Booklet deutsch

>> Download Folleto  Booklet español

>> Download Booklet  Booklet english

>> Resonanz und Rezensionen   deutsch    espanol    japanisch   

Giulio Regondi - Feuillet d’album

Der Erstdruck dieses "Wiener Albumblatts" ist in der Edition Chanterelle im Allegra Musikverlag 2014 erschienen. Sein Autograph wurde im Jahr 2010 von Andreas Stevens entdeckt. Die Ausgabe wurde von Andreas Stevens und Alberto Mesirca nach dem handschriftlichen Manuskript Regondis erstellt und mit Fingersätzen versehen. 

>> Giulio Regondi - Feuillet d’album

 

Finding Gold in Munich
Andreas Stevens discovers a long-lost archive

Für das Classical Guitar Magazine wurde Andreas Stevens von Thérèse Wassily Saba interviewt.

 Finding Gold in Munich - Classical Guitar S. 32

 

 Finding Gold in Munich - Classical Guitar S. 34

 

 Finding Gold in Munich - Classical Guitar S. 35

 

Fachleitung Zupfinstrumente

Seit dem 1.Juni 2013 ist Andreas Stevens-Geenen Fachleiter für Zupfinstrumente an der Städtischen Clara-Schumann-Musikschule Düsseldorf. 

>> Städtische Clara-Schumann-Musikschule Düsseldorf

 

Auszeichnung chitarra d’oro für Andreas Stevens

 chitarra d’oro (Goldene Gitarre)

Für seine Verdienste im Zusammenhang mit der Wiederentdeckung der jahrzehntelang als verschollen geltenden Sammlung der Gitarristischen Vereinigung in München erhielt Andreas Stevens am 29.09.2012 in Alessandria (Piemont) den renommierten Preis "chitarra d’oro" (Goldene Gitarre) in der Kategorie ricerca musicologica (Musikforschung). An der Wiederentdeckung dieser bedeutenden Sammlung hat auch der Gitarrenbauers Curt Claus Voigt (Wasserburg / München) gebührenden Anteil. Nach intensiven Vermittlungsbemühungen Stevens konnte die komplette Sammlung inzwischen in den Besitz der Bayerischen Staatsbibliothek in München überführt und so für die musikwissenschaftliche Forschung gesichert werden.

>> Die Dokumentation 17° Convegno Internazionale di Chitarra enthät u. a. den Vortrag "Il Repertorio per chitarra è sempre più grande: nella biblioteca di Monaco di Baviera ritrovate ben 6000 composizioni originali" von Andreas Stevens (S. 31-33) und die Preisverleihung (S. 36 f.).

>> Presseecho

Aktuelle CD "Heinrich Albert - Ausgewählte Werke für Gitarre solo"

Die CD "Heinrich Albert - Ausgewählte Werke für Gitarre solo" von Andreas Stevens kann über Andreas Stevens bezogen werden.

AureaVox

Mehr Informationen

Bridges
2nd Lake Konstanz Guitar Research Meeting

Friday, March 27th, 2009 at Hotel Germania, Bregenz (Austria)

Alle Informationen zu diesem Konzert mit dem Neuen Münchener Gitarrenensemble finden Sie hier.

Neue Gitarre für Andreas Stevens

Urs Langenbacher hat nach Vorschlägen von Andreas Stevens eine Gitarre gebaut. Das neue Instrument wurde 2008 ausgeliefert.

Mehr Informationen in der Bildergalerie

Romolo Ferrari and the guitar in Italy
in the first half of the 20th century

National Academy of Science, Literature and Arts, Modena 2008

Am 1. März 2008 fand in Modena eine Veranstaltung zu Ehren des Gitarristen, Komponisten und Kontrabassisten Romolo Ferrari (1894-1959) statt. Neben einigen führenden italienischen Gitarrenforschern/Gitarristen hielt Andreas Stevens einen Vortrag über den Einfluss italienischer Gitarristen und ihrer Musik auf Heinrich Albert.

Presseinformation

Programm

Bildergalerie

Neues Münchner Gitarren Ensemble

Am 19. und 20. Juli 2007 trafen sich 4 Gitarristen in Unterbrunn bei München zur ersten Probe eines neu gegründeten Ensembles. Die Instrumentierung des Ensembles entspricht der Instrumentierung des Münchner Gitarre Quartetts, welches Anfang des letzten Jahrhunderts gegründet wurde.

Die Originalinstrumentierung:

2 Terzgitarren, 1 Primgitarre und 1 Quintbassgitarre.

Dem Initiator des Projekts, Andreas Stevens, gelang es - durch langjährige Recherche - Originalwerke für das Gitarren Ensemble zu sichten und fachgerecht aufzubereiten. Die relevanten Kompositionen stammen von Heinrich Albert, Matthäus Roemer, Rudolf Leberl, Ferdinand Rebay und Theodor Hlouschek.

Die Besetzung des Neuen Münchner Gitarren Ensembles:

- Andreas Stevens, Hilden, Terzgitarre
- Ute Koch, Mainz, Terzgitarre/Erste Primgitarre
- Michael Koch, Mainz, Primgitarre
- Michael Andreas Haas, Rieden, Quintbassgitarre

Mehr Informationen

ENCOUNTER and EXCHANGE - 1st Guitar Summit at Lake Konstanz

fand vom 23. bis 25. März 2007 in Hemmenhofen statt und wurde von Dr. Gerhard Penn und Andreas Stevens organisiert.

Sponsor: German Section of European Guitar Teacher Association

Gitarrenmotiv

Programm

 

Andreas Stevens und Dr. Gerhard Penn

Andreas Stevens und Dr. Gerhard Penn

Andreas Stevens spielt

Andreas Stevens spielt.

 

Gitarrenkonzert in Markneukirchen

Andreas Stevens gab am Donnerstag, dem 11. Januar, 19.00 Uhr, in Markneukirchen ein Konzert mit Werken von Heinrich Albert.

Programm und weitere Informationen

 

Workshop "Heinrich Albert und die Mandoline"

Andreas Stevens leitete am Freitag, den 26. Mai 2006, von 9.00-10.15 einen Workshop "Heinrich Albert und die Mandoline" auf dem eurofestival zupfmusik 2006 in Bamberg.

Das "eurofestival zupfmusik 2006" fand am 25. - 28. 05 2006 in Bamberg statt. Der Bund Deutscher Zupfmusiker veranstaltete zusammen mit der European Guitar and Mandolin Association (EGMA) und in Verbindung mit der EGTA-D dieses weltweit größte und nur alle vier Jahre stattfindende Festival für das Ensemblemusizieren auf Zupfinstrumenten.

Mehr Informationen

 

 

 nach oben
 [Home]  [Aktuelles]  [Bildergalerie]  [CD Heinrich Albert]  [CD Anton Stingl] 
[Vita Stevens]  [Publikationen Stevens] 
[Heinrich Albert - Übersicht]  [Leben und Werk]  [Die Gitarre]  [Das Programm] 
[Links]  [Literatur]  [Kontakt · Impressum] 
 Valid HTML 4.01! 

 Zum Seitenanfang  Seitenanfang

Alle Rechte vorbehalten
© 2002-2016 · Andreas Stevens · www.stevens-gitarre.de · Hilden ·
· eMail: mail@stevens-gitarre.de ·
· Internet: Dr. Strangmeier ·
· Impressum ·

05.05.2016