Seitenanfang   Seitenende
#1#
#2##3#
   Navigator

 Zum Seitenende  Seitenende

 nach unten

 

 Andreas Stevens

Durch Anklicken des Bildes erhalten Sie eine vergrößerte Darstellung ohne Transparenz in einem separaten Fenster. Alle Rechte liegen bei Andreas Stevens.

Andreas Stevens

Lebenslauf

Andreas Stevens wurde 1958 im niederrheinischen Anrath geboren. Er absolvierte sein Studium an der Robert-Schumann-Hochschule in Düsseldorf in der Gitarrenklasse von Prof. Maritta Kersting. Neben und nach seinem Studium besuchte er Meisterkurse bei Leo Brouwer, Abel Carlevaro, Konrad Ragossnig, David Russel, Karl Scheit und Raphaela Smits. Bei Baltazar Benitez (Uruguay) und Ernesto Cordero (Puerto Rico) betrieb er private Studien. Seit vielen Jahren musiziert er in Kombinationen mit Gesang und anderen Instrumenten. Sein aktuelles Projekt ist die Wiederbelebung des Gitarrenquartetts nach Münchner Muster, das heißt mit zwei Terzgitarren, Primgitarre und Quintbassgitarre. Dieses 2007 ins Leben gerufene Neue Münchner Gitarrenensemble konzertierte beispielsweise in München und Bregenz und ist Gast in bedeutenden gitarristischen Konzertreihen.

Andreas Stevens unterrichtet seit 1980 an der Städtischen Clara-Schumann Musikschule in Düsseldorf und hat seit dem 01. Juni 2013 die Fachleitung Zupfinstrumente inne.

In den letzten Jahren ist er verstärkt zum Ansprechpartner für die Geschichte und das Repertoire der Gitarre im deutschsprachigen Raum geworden. Seit 2007 veranstaltet er im Zweijahresturnus gemeinsam mit Gerhard Penn das Lake Konstanz Guitar Research Meeting, von dem internationale Impulse für die Gitarrenforschung und Musizierpraxis ausgehen. Ebenfalls seit 2007 ist er für die Gestaltung des Heinrich Albert Gitarren Wettbewerbes in Gauting mitverantwortlich.

2009 wurde seine Ersteinspielung mit ausgewählten Solowerken Heinrich Alberts veröffentlicht, die in der Fachpresse einstimmig positive Reaktionen auslöste.

2012 erhielt er in Alessandria (Italien) den Preis "chitarra d’oro" (Goldene Gitarre) in der Kategorie ricerca musicologica (Musikforschung).

2014 erschien seine CD mit ausgewählten Solowerken Anton Stingls, die ebenfalls national wie international Beachtung fand.

 

 

 

 

 nach oben
 [Home]  [Aktuelles]  [Bildergalerie]  [CD Heinrich Albert]  [CD Anton Stingl] 
[Vita Stevens]  [Publikationen Stevens] 
[Heinrich Albert - Übersicht]  [Leben und Werk]  [Die Gitarre]  [Das Programm] 
[Links]  [Literatur]  [Kontakt · Impressum] 
 Valid HTML 4.01! 

 Zum Seitenanfang  Seitenanfang

Alle Rechte vorbehalten
© 2002-2015 · Andreas Stevens · www.stevens-gitarre.de · Hilden ·
· eMail: mail@stevens-gitarre.de ·
· Internet: Dr. Strangmeier ·
· Impressum ·

23.05.2015